McLaren 570S für die coolen Kids

Auch für die kleinsten McLaren-Fans gibt’s jetzt einen 570S. Angetrieben wird er von einem Elternteil statt 570 PS, dafür ist er auch deutlich günstiger als sein großes Vorbild.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 04.09.2017

Kinder sind die Autokäufer von morgen. Um die ganz Kleinen schon früh genug zu McLaren-Fans zu erziehen, erweitert der britische Autobauer seine Palette an fahrbaren Fanartikeln für Kids jetzt um einen McLaren 570S für gerade einmal 80 Dollar.

1 Eltern-Power statt 570 PS

Der Haken daran: Im Gegensatz zu seinem großen Vorbild, dem 570S Spider, wird die Miniaturvariante nicht von 570 PS, sondern mittels Schiebestange von einem motivierten Elternteil angetrieben. Praktischerweise lassen sich in dem Auto aber nicht nur die Kinder, sondern auch diverse Gegenstände zum Smartphone bis zu energiebringenden Snacks effektiv verstauen. Mehrere Flaschenhalter stellen sicher, dass weder der Nachwuchs auf sein Getränk noch der Elternteil auf seinen Kaffee verzichten muss. Im Prinzip ist der kleine 570S also ein stylisher Ersatz für alle, denen ein Kinderwagen zu uncool geworden ist.

© Bild: Step2

Look & Sound

Farblich orientiert sich das Kinderauto an seinem großen Bruder und kommt in knalligem Ventura Orange daher. Die Motorengeräusche kommen aus einem Lautsprecher und erfordern praktischerweise nichts weiter als zwei AAA-Batterien. Bevor ihr jetzt überlegt, euch selbst einen Mini-McLaren anzuschaffen: Das kleine Auto trägt leider nur Personen mit einem Gewicht von bis zu 20 Kilogramm.

Ab Herbst erhältlich

Gebaut wird der kleine 570S nicht von McLaren, sondern von dem US-amerikanischen Hersteller Step2. Über dessen Website kann das coole Kinderauto auch demnächst bezogen werden, zudem kommt der Mini-McLaren weltweit zu ausgewählten Händern.

 


Schlagworte:
Voriger
Nächster