Ford Model T Oldtimer 1908 Gebrauchtwagen USA Amerika
Die Glühbirne als Messias geht als Karikatur durch.
 

Jetzt aber hurtig: Last-Minute-Weihnachtsgeschenke

Jetzt aber schnell, morgen ist Weihnachten. Wir haben hier sechs Ideen für Last-Minute-Weihnachtsgeschenke, die ihr an der Raststätte kaufen könnt.

23.12.2017 Online Redaktion

Dass morgen schon wieder Weihnachten ist, konnte wirklich keiner ahnen. Ein Jahr Vorbereitungszeit ist einfach zu wenig. Wir verstehen die Not und bieten euch eine Lösung. Sechs um genau zu sein. Hier kommen die Last-Minute-Geschenke, die ihr schnell noch an der Raststätte einkaufen könnt, ohne dass jemand merkt, woher die Geschenke kommen. Aber Achtung: das funktioniert nur, wenn die Erwartungen in euer Geschenk ohnehin eher gering war.

1) DIY Werkstattlampe

Für dieses Geschenk braucht man, zusätzlich zum Kauf, zwanzig Minuten Bastelzeit. Das liest sich nicht nur schnell, das geht auch schnell. Was man braucht sind eine Autobatterie, eine beliebige Anzahl von Glühlampen für Autoscheinwerfer und wahlweise Kaffeebecher oder Plastikflaschen. Einfach die Flasche an einem Ende aufschneiden und die Lampe rein. An die Autobatterie anschließen, fertig ist die Werkstattlampe. Schmort vielleicht an oder durch und setzt das Haus in Brand, aber zu dem Zeitpunkt, sitzt du schon wieder zu Hause und verdrängst Weihnachten für zwölf Monate.

Ford Model T Oldtimer 1908 Gebrauchtwagen USA Amerika

2) DIY Kunst

Die Pinkelbons von Sanifair sind vielleicht bald Geschichte, wenn Rainald Grebe mit seiner Klage Erfolg hat. Klar, die Wahrscheinlichkeit ist gering, aber wer diese Geschichte liest, der kann nicht mehr wählerisch sein. Aus den Pinkelbons könnte also eine Collage gemacht werden. Zum Beispiel in Form des Autobahnnetzes in Österreich oder Deutschland. Vielleicht könnten die Bons auch geordnet nach den Herkunftsraststätten in ein Briefmarkenalbum gesteckt werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Klar, du wirst enterbt, aber Kunst muss verstören.

Rainald Grebe
© Bild: Photo by Matthias Rietschel/Getty Images

70 Cent. Das waren mal fast zehn Schilling.

3) Schokoladenbox

Das könnte tatsächlich funktionieren. Falls ihr noch eine schöne Kiste zu Hause habt, oder auch eine Werkzeugkiste, die nicht mehr in Verwendung ist, oder eine Backform, die ihr euch ausborgen könnte, dann füllt diese Kiste einfach mit den verschiedenen Schokoladenriegeln, die es an der Tankstelle eures geringsten Misstrauens gibt. Gerne auch zwei oder drei von jeder Sorte, damit die Kiste voll wird und es nicht so aussieht, als wärt ihr geizig. Denn ganz ehrlich: für den Preis von 50 Tankstellen-Schokoriegeln hätte der beschenkte auch eine Eintrittskarte fürs Burgtheater oder zumindest für das Vestibül kriegen können statt Diabetes auf Raten. Aber da habt ihr ja nicht rechtzeitig dran gedacht.

porsche überraschungseier

4) Lesekiste

Siehe Schokoladenbox. Aber halt mit den Magazinen, die es an der Tankstelle gibt. Hier darf freilich nicht querbeet eingekauft werden, sondern es sollte beachtet werden, wer beschenkt wird. Keine Pornomagazine für die Oma, keine Klatschblätter für den Onkel. Ansonsten ist alles erlaubt. Vielleicht auf die Karte so etwas drauf schreiben wie „damit du dir mal Zeit für dich nehmen kannst“. Zwecks der emotionalen Tiefe.

5) Bierbox

Siehe Schokoladenbox, siehe Lesekiste. Hier empfiehlt es sich kleinere Tankstellen anzufahren, da die oft regionales Bier anbieten. Wer eine lange Strecke zu den Großeltern zurücklegen muss, könnte in jeder Gemeinde ein lokales Bier abstauben.

Wolfgang Hofbauer Supertest 2011

6) Musik

Die Bierbox ebnet dann auch den Weg für diese Geschenkidee. Einfach mal blind in den CD-Ständer greifen, der in manchen Raststätten rumsteht. Hier warten Schätze wie ein Hasselhoff-Best-of, ein Mallorca-Medley oder Disco-Sound der 1970er. Ist die Bierbox erst einmal leer, kommt diese Art der Musik bestimmt gut an. Zwar behauptet jeder, er würde diese Musik nicht mögen, mitsingen kann aber jeder. Das Musikgeschmacks-Paradoxon.

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema