YouTube

Fans stellten ganze “Knight Rider”-Episode in “GTA V” nach

Die erste “Knight Rider”-Episode wurde von ambitionierten Fans in Grand Theft Auto V neu verfilmt – inklusive deutschsprachiger Original-Tonspur!

Online Redaktion
Veröffentlicht am 25.02.2017

Wochenende – Zeit für Knight Rider! Die Kultserie, mit der David Hasselhoff Anfang der 1980er Jahre weltweite Berühmtheit erlangte, ist auch über 3 Jahrzehnte später noch sehr unterhaltsam. Einige besonders enthusiastische Fans verfilmtes das erste Abenteuer von Ex-Cop Michael Knight, dem sprechenden Super-Auto K.I.T.T. und ihren Wegbegleitern nun neu – und zwar in Grand Theft Auto V.

Deutsche Original-Tonspur

Die Betreiber des YouTube-Kanals Zocker TV 2013 machten sich die große Mühe, die erste Folge von “Knight Rider” in der Playstation 4-Version des Videospiels Szene für Szene nachzustellen. Für das authentische “Knight Rider”-Feeling wurde die deutschsprachige Original-Tonspur der Episode “Michael Knight/Wie alles begann (Teil 1)” verwendet. Den Rechteinhabern gefiel das offenbar nicht so gut wie der YouTube-Community: Wenige Tage, nachdem das Video online ging, ist es bereits nicht mehr verfügbar. Wir hoffen, dass es bald wieder online geht – und sehen uns inzwischen den Trailer an:

Szene für Szene

Wäre das Video in voller Länge verloren, wäre das extrem schade: Immerhin haben die Zocker TV 2013-Betreiber dafür einen enormen Aufwand auf sich genommen. In der knapp dreiviertelstündigen GTA-Version von “Knight Rider” wurden (fast) alle Einstellungen mitsamt der Drehorte, Darsteller und Handlungsabläufe detailgetreu nachgestellt. Wie lange sie dafür gebraucht haben, verraten die “Zocker” nicht – wir sind uns aber sicher, dass der dafür notwendige Aufwand bei den meisten Menschen aufgereicht hätte, eine tiefe Abneigung sowohl gegen das Computerspiel als auch gegen die Serie zu entwickeln.


Schlagworte:
Voriger
Nächster