1/7
 

Luke Skywalkers Landspeeder gibt’s jetzt auch für Kinder

Star Wars-Fans, aufgepasst – Luke Skywalkers Landspeeder gibt’s jetzt auch auf dem blauen Planeten. Wenn auch nur für Kinder. Und 40 Jahre zu spät.

09.08.2017 Online Redaktion

Die Faszination für Star Wars ist generationenübergreifend. Deshalb können wir auch darüber hinweg sehen, dass dieses Produkt etwa 40 Jahre zu spät auf den Markt kommt: Der US-amerikanische Spielzeughersteller Radio Flyer hat doch tatsächlich eine Kinder-Version von Luke Skywalkers Landspeeder aus dem ersten Star Wars-Film, der heute als “Episode IV – Eine neue Hoffnung” bekannt ist, entwickelt.

Der kindgerechte Landspeeder, der auf Deutsch die elegante Bezeichnung Landgleiter X-34 trägt, befördert junge Jedis mit bis zu 8 km/h über den blauen Planeten – und das trotz der Einschusslöcher, die an den Angriff der Sandleute erinnert. Das interaktive Armaturenbrett verfügt über Licht- und Soundeffekte und versetzt die bis zu zwei Insassen auf Knopfdruck durch die Wiedergabe bekannter Sätze aus dem Film ins Universum von Luke Skywalker und Co.

© Bild: Radio Flyer

Der Mini-Landgleiter verfügt über eine Gangschaltung mit je zwei Vorwärts- und Rückwärtsgängen, angetrieben wird er von einem wiederaufladbaren 12 V-Akku. Bevor die kinderlosen Star Wars-Fans jetzt auf komische Ideen kommen: Der Fahrer bzw. Pilot sollte nicht mehr als 59 Kilo wiegen.

© Bild: YouTube

Verfügbar ist der Landspeeder ab November, er kann aber bereits jetzt unter diesem Link für 699 Euro vorbestellt werden.

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE* sichern um nur € 117,90 statt € 143,70!
*Neu: Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema
pixel