Lukas Beck

Josef Hader: Der milde Wilde

„Wilde Maus“ heißt das sehenswerte Regiedebüt von Josef Hader. In tragenden Rollen: Porsche 911 Cabriolet, Renault Vel Satis und Ford Mustang II.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 22.02.2017

Josef Hader hat seinen ersten eigenen Film gedreht, und man fragt sich eigentlich nur: Warum erst jetzt? Weil es eine Herzensangelegenheit war, hat er sich mehrere Jahre dafür Zeit genommen. Drehbuch, Regie, Hauptrolle – mehr Hader geht nicht in eineinhalb Stunden, und trotzdem ist es alles andere als eine narzisstische One-Man-Show geworden.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren

Voriger
Nächster