Andreas Riedmann

„48 Volt wird neuer Standard werden“

Oliver Maiwald von Continental Powertrain über die enormen Herausforderungen, die immer schärferen Abgasregeln einzuhalten und dabei auch noch den Verbrauch zu senken und die Kosten nicht explodieren zu lassen.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 18.08.2017

Ein Artikel aus der Autorevue vom August 2017.

Es gibt so viele Möglichkeiten wie es technisch mit den Antrieben weitergehen könnte. Wie weiß man, wo man hin muss?
Oliver Maiwald: Es ist Vieles vorhersehbar. Es gibt CO2-Regulierungen, die weltweit vorgegeben sind und bis 2023 feststehen, genau wie die Emissionsvorgaben. Gewisse Randbedingungen kennen wir also. Jetzt ist die Frage, mit welchen Technologien man diese Herausforderungen im jeweiligen Markt erreichen kann, in Europa, Asien, Nord- oder Südamerika.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren

Voriger
Nächster