150.000 Euro für ein Ferrari … Buch???

Für 150.000 Euro kann man einen Ferrari kaufen und fahren – oder in einem 37 Kilogramm schweren Buch darüber lesen.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 24.11.2017

Für 150.000 Euro bekommt man problemlos einen Ferrari. Keinen neuen, aber einen echten, voll funktionsfähigen, in gutem Zustand. Wenn die Garage schon voll ist, kann der geneigte Ferrari-Fan die Summe aber auch anderweitig investieren – beispielsweise in ein Buch.

© Bild: 2017 Courtesy of RM Sotheby's

37 Kilogramm Buch

Richtig gelesen – das Auktionshaus RM Sotheby’s hat derzeit ein Ferrari-Buch im Angebot, das den Expertenschätzungen zufolge für 125.000 bis 175.000 US-Dollar den Besitzer wechseln wird. Mit 852 Seiten und einem Gewicht von 37 Kilogramm unterscheidet sich das Werk aber deutlich von den Exemplaren, die man normalerweise in einem Bücherregal findet. Weitere Alleinstellungsmerkmale sind das rote Leder, in das das Buch gebunden ist, sowie die 30-karätigen Diamanten, den Einband schmücken. Zur Aufbewahrung wird ein Carbon-Case mitgeliefert.

© Bild: 2017 Courtesy of RM Sotheby's

Nicht anfassen!

Im Buch finden sich nicht nur schöne Bilder, sondern auch die Unterschriften der damaligen Scuderia-Piloten Felipe Massa und Fernando Alonso. Damit keine fettigen Fingertapser auf den kostbaren Seiten zurückbleiben, liegen dem Buch eigene Handschuhe zum stilgerechten Durchblättern bei.

© Bild: 2017 Courtesy of RM Sotheby's

Keine Wertsteigerung zu verzeichnen

Die “Diamante Edition” des offiziellen Ferrari-Werks wurde 2011 vom britischen Verlag Kraken Opus herausgegeben. Das vielleicht “exklusivste Buch der Welt” war damals auf ein Exemplar pro Land limitiert. Seinen Wert konnte es trotzdem nicht steigern: Wer den Wälzer neu kaufen wollte, musste vor 6 Jahren noch 275.000 Dollar dafür hinblättern.

© Bild: 2017 Courtesy of RM Sotheby's

Wer noch einen relativ großen Platz in seinem Bücherregal – oder, besser, in seiner Bibliothek – über hat, kann man 6. Dezember bei RM Sotheby’s mitbieten.


Schlagworte:
Voriger
Nächster