Schneller, höher, billiger: 10 Autorekorde zum Staunen

10 Auto-Rekorde zum Staunen, etwa: Die schnellste Fahrt auf zwei Rädern, der längste Stau, das teuerste Auto, der höchste Spritverbrauch.

27.03.2017 Online Redaktion

Schneller, schräger, höher und billiger. Es folgen 10 Weltrekorde aus der Autowelt.

Weltrekorde aus der Autowelt

1 – Das teuerste Auto

Ein Rolls Royce, Bugatti Veyron oder Maybach Exelero? Allesamt Schnäppchen im Vergleich zu jenem 1963 gebauten Ferrari 250 GTO, der für 52 Millionen Dollar verkauft wurde. Der amerikanische Sammler Paul Pappalardo veräußerte im Jahr 2013 dieses hübsche Gefährt einem der Öffentlichkeit unbekannten Käufer.

Übrigens: Auch der Vorgänger des teuersten Autos der Welt war ein Ferrari 250 GTO.

Farbe: Mintgrün. Preis: 28 Millionen Dollar.

2 – Der schnellste Drift

Masato Kawabata hält nach wie vor den Rekord für den schnellsten  Drift: Bei 304,96 km/h stellte der japanische Drift-Profi seinen aufgemotzten Nissan GT-R Nismo (getunt auf 1400 PS) in einem Winkel von 30 Grad quer.

Ebenso beeindruckend: Der deutsche Drift-Künstler Harald Müller hält den Rekord für den längsten Drift: In knapp 2,5 Stunden driftete er unglaubliche 144,12 km in einem Toyota GT86.

3 – Der längste Stau

Merde! Die Protagonisten zwischen Lyon und Paris haben vermutlich nicht alle freiwillig versucht, es mit dem längsten jemals gemessenen Stau in das Guinness-Buch der Rekorde zu schaffen. Dennoch gelten die im Jahre 1980 gemessenen 176 Kilometer Stau zwischen den beiden französischen Städten nach wie vor als Rekord.

Nicht den längsten, aber dafür den am längsten anhaltenden (Stau…) gab es 2010 in China: 100 km Stau zwischen Peking und Tibet sorgten eine Wartezeit im Auto von ca. 12 Tagen. Der Grund: LKW, die wegen Straßenbauarbeiten im Einsatz waren.

4 – Die schnellste Autofahrt auf zwei Rädern

Die spinnen, die Finnen! Der Stuntfahrer Vesa Kivimäki fuhr 2016 mit seinem BMW 330 Diesel mit 186,269 km/h auf zwei Rädern direkt in das Guinness Buch der Rekorde.

Wien – München auf zwei Rädern? Bitte schön:

Den Rekord für die längste Fahrt auf zwei Rädern hält allerdings Michele Pilia seit dem 2009: 371,06 km, also annähernd die Strecke Wien-München, fuhr der Italiener durchgehend auf zwei Rädern – ebenso Weltrekord!

5 – Das schnellste Auto

Vom deutschen TÜV und Vertretern des Guinness-Buch der Rekorde bestätigt: Der Bugatti Veyron 16.4 Super Sport ist mit 431 km/h das schnellste Serienauto der Welt.

Mit dem Thrust SSC kann es der Bugatti aber dennoch bei Weitem nicht aufnehmen: Das schnellste Gefährt auf Rädern durchbrach 1997 die Schallmauer mit 1227 km/h. Der Antrieb: Zwei Düsentriebwerke mit Nachbrennern.

Aja: Der schnellste Rasenmäher der Welt ist übrigens der Mean Mower von Honda. Mit 187,6 km/h Spitzengeschwindigkeit mach Rasenmähen erst so richtig Spaß.

6 – Das Auto mit der größten Ausdauer

4,83 Millionen – und noch kein Ende in Sicht.

Der Amerikaner Irving Gordon legte diese Strecke mit seinem Volvo P1800 (Baujahr 1966) in den letzten knapp 50 Jahren zurück – und er läuft und läuft und läuft immer weiter…

7 – Das billigste Auto

Sparen für ein neues Auto? Das war mal. Wer auf ansprechendes Design und Ausstattung nicht unbedingt Wert legt, der ist mit dem indischen Tata Nano gute bedient: Das Gefährt ist aktuell um ca. gut 2000 Euro zu haben. Der Startpreis im Jahr 2009 lag gar nur bei 1400 Euro.

8 – Das kleinste Auto der Welt

137 cm Länge, 104 cm Breite: Ein Peel P50 (gebaut in den 60er Jahren) gilt nach wie vor als das kleinste Serienauto der Welt. Gar nicht klein war aber der Preis, der im März 2016 auf einer Auktion für einen roten Peel P50 erzielt wurde: Für umgerechnet ca. 160.000 Euro wechselte das süße Ding seinen Besitzer.

9 – Der höchste Punkt der Erde, der mit einem Auto erreicht wurde

Da bleibt einem die Luft weg: Der Deutsche Matthias Jeschke fuhr (mit Unterstützung eines 15-köpfigen Teams) mit zwei Jeep Wrangler im Jahr 2007 auf den höchsten Vulkan der Erde, dem Ojos del Salado (Chile). Offiziell bestätigte Höhenmeter: 6646 Meter

10 – Das Auto mit dem höchsten Spritverbrauch

Der nächste Rekord für den Bugatti Veyron 16.4: Lt. Messungen benötigt das Geschoss bei einer Geschwindigkeit von 400 km/h ziemlich genau 100 Liter pro 100 Kilometer, also exakt eine Tankfüllung für immerhin 15 Minuten Fahrspaß…

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema