Video: Jim Clarks Lotus 49 gecrasht

Jim Clarks Lotus 49 wurde beim Training zum Historic Grand Prix of Monaco letztes Wochenende gecrasht.

13.05.2014 Online Redaktion

Der Sohn des Fahrers gab gegenüber “Axis of Oversteer” an, dass die rechte vordere Radmutter lose war und den Crash verursacht hat. Der Fahrer blieb unversehrt, der Lotus wird wieder aufgebaut.

Jetzt zwei Ausgaben autorevue kostenlos & unverbindlich lesen!*
*ABO endet automatisch.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema
pixel