All diese Supercars fielen Hurrikan Harvey in nur einer Garage zum Opfer

Ein Ford GT40, eine G-Klasse und gleich mehrere Ferraris sind nur einige der Autos, die in dieser Garage von den sintflutartigen Wassermassen überschwemmt wurden.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 09.09.2017

Hurrikan Harvey richtete in den USA gigantischen Schaden an. Ganze Städte wurden überflutet und unzählige Häuser zerstört. Außerdem fielen dem Hurrikan bis zu eine Million Autos zum Opfer – insbesondere in Houston, das als klassische “Auto-Stadt” gilt. Während manche Besitzer ihre automobilen Schätze gerade noch retten konnten, mussten andere hilflos mit ansehen, wie ihre Garagen von sintflutartigen Wassermassen heimgesucht wurden. Einen Texaner hat es besonders hart getroffen: Denn nicht nur sein Grundstück wurde komplett überschwemmt, sondern auch all seine dort abgestellten Fahrzeuge. Unter anderem waren das ein Ford GT40, mehrere Ferraris, ein Mercedes-Benz CLA und eine G-Klasse. Ein Video zeigt das ganze Ausmaß der Katastrophe.

Supercars im Wert von ca. 3 Millionen Dollar

Berichten zufolge befanden sich Fahrzeuge im Wert von etwa 3 Millionen US-Dollar in dem überfluteten Gebäude. Ein anderes Video zeigt weitere Autos, von denen einige – wie der Ford GT40 – ziemlich tief unter Wasser stehen, während andere – wie der Lamborghini Aventador SV Roadster – auf Parkliften in Sicherheit gebracht wurden.

Wem die Supercars gehören und welche davon noch zu retten sind, ist nicht bekannt. Natürlich hat Hurrikan Harvey unzählige weit schlimmere Schäden angerichtet als ein paar Fahrzeuge zu zerstören – trotzdem versetzen solche Bilder jedem Auto-Freund unweigerlich einen kleinen Stich.


Schlagworte:
Voriger
Nächster