Straßenbahn zieht gleich drei Autos aus dem Verkehr

Auf Straßenbahnschienen sollten Autofahrer besondere Vorsicht walten lassen – oder diese nach Möglichkeit gleich ganz vermeiden. Warum, veranschaulicht dieses Video.

18.05.2018 Online Redaktion

Die Straßenbahn hat immer Vorrang – auch wenn sie von links kommt. Das gilt zumindest in Österreich. Aber auch der Fahrer dieses Schienenfahrzeugs in der russischen Großstadt Kasan scheint der Meinung zu sein, dass ihn niemand aufhalten kann – und setzt diese Überzeugung ohne Rücksicht auf Verluste durch.

Die Autos, die auf den Schienen darauf warteten abbiegen zu können, wurden von der Straßenbahn einfach aus dem Weg gerammt. Wie die Nachrichtenseite Flow Of News berichtet, gibt die lokale Polizei dem Tramfahrer der Schuld an dem Unfall: Er sei mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen. Bei dem Unfall wurden eine 28-jährige Frau und ein 4-jähriges Mädchen verletzt.

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema