Wie ein SpaceX-Raketenstart für Chaos auf den Straßen sorgte

Eine mysteriöse Erscheinung am Nachthimmel sorgte auf den Straßen rund um Los Angeles für Verwirrung – und einen Dreifach-Crash. Schuld waren aber keine Aliens, sondern Elon Musk.

28.12.2017 Online Redaktion

Am vergangenen Freitag sorgte ein SpaceX-Raketenstart für spektakuläre Szenen am Nachthimmel über Kalifornien – und für Verwirrung unter den Bewohnern. Autofahrer blieben stehen und überlegten, ob sie gerade ein UFO gesehen hatten.

Für drei Autofahrer endete die – zugegebenermaßen ziemlich imposante – Ablenkung sogar in einem Triple-Crash:

Später sollten sie herausfinden, dass gar keine Aliens für die mysteriöse Erscheinung verantwortlich waren. Sondern bloß Elon Musk, der auf den Straßen rund um Los Angeles offenbar auch unfreiwillig für Chaos sorgt.

Tweet von Elon Musk

Musk meldet sich per Twitter mit einer ersten (nicht ganz ernst gemeinten) Stellungnahme zu Wort, demnach handelt es sich bei der Sichtung um ein “Nuclear alien UFO from North Korea”. Alles klar?

Und hier die Auflösung

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema