Schleudergang am Nürburgring: Porsche-Fahrer übersteht Wahnsinns-Crash nahezu unverletzt

Wozu man einen Überrollkäfig wirklich braucht: Dieser Porsche 911 GT3 Cup überschlägt sich gleich 10 Mal – und der Fahrer bleibt nahezu unverletzt.

08.09.2018 Online Redaktion

Unglaubliches Glück im Unglück hatte dieser Porsche-Fahrer am Nürburgring: Während des sechsten Rennens der diesjährigen VLN Langstreckenmeisterschaft verlor John Shoffner vom J2 Racing-Team kurz nach dem Streckenabschnitt Flugplatz die Kontrolle über seinen Porsche 911 GT3 Cup, der sich in weiterer Folge gleich 10 Mal (überschlug), bevor er schließlich auf dem Dach liegen blieb.

Shoffner wurde sofort ins Krankenhaus gebracht, trug aber so gut wie keine Verletzungen davon. “Zum Glück wurde John nicht ernsthaft verletzt und erholt sich gut. Er wird bald zurück sein”, gab J2-Racing auf Facebook bekannt.

Jetzt zwei Ausgaben autorevue kostenlos & unverbindlich lesen!*
*ABO endet automatisch.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema