Schlange attackiert Motorradfahrer

“Schlangenlinien fahren” bekommt eine ganz neue Bedeutung, wenn man sieht, womit dieser Motorradfahrer mitten auf der Straße konfrontiert ist.

18.04.2017 Online Redaktion

Als würde Motorradfahren nicht sowieso schon genügend Gefahren mit sich bringen, zeigt dieses Video eine weitere unerfreuliche Eventualität auf, mit denen Zweiradfahrer im Laufe ihres Lebens konfrontiert werden könnten: Schlangen. Springende Schlangen.

Schlange vs. Motorrad

Die Schlange scheint den sonnigen Tag auf dem warmen Asphalt genossen zu haben, als sich der Motorradfahrer mit Karacho näherte und ihre Ruhe störte. Kein Wunder, dass das Kriechtier angesichts des brüllenden Motors mit zwei Rädern und einem Menschen obendrauf in Panik geriet. Doch anstatt die Flucht anzutreten, entschied sich die Schlange dafür, dass Angriff in diesem Fall die beste Verteidigung ist – und sprang direkt auf das Motorrad samt Fahrer zu.

Souveräne Reaktion

Durch die souveräne Redaktion des Motorradfahrers und/oder den präzisen Sprung der Schlange kamen alle Beteiligten mit einem Schrecken davon. Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn sich das Tier in den Speichen des Motorrades oder in den Hosenbeinen des Fahrers verfangen hätte. Daran wollen wir gar nicht denken, und am liebsten würden wir auch vergessen, was wir gerade gesehen haben. Zumindest vor der nächsten Ausfahrt.

Regionale Besonderheiten

Das Video wurde in Thailand aufgenommen. Die Eleganz, mit der der Motorradfahrer zuerst seine Beine an den Körper zieht um der Schlange die Flugbahn frei zu machen, sowie die Selbstverständlichkeit, mit der er danach weiter fährt lassen darauf schließen, dass ihm so etwas nicht zum ersten Mal passiert. Brrr.

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema