Das ist der erste durchgehende Drift über die gesamte Nordschleifen-Länge

Eigentlich ist Driften am Nürburgring ja verboten. Aber Vaughn Gittin Jr. und seinem 900 PS-Mustang RTR ist das ziemlich egal.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 27.09.2018

Bei den Nürburgring-Touristenfahren ist Driften verboten. Zum Glück ist Vaughn Gittin Jr. kein Tourist, auch wenn er kein Einheimischer ist. Sonst hätte der amerikanische Drift-Profi jetzt eine Menge Probleme am Hals – denn dem Formula D-Pilot ist auf der Nordschleife nicht bl0ß ein kleines Drifterl um die Kurve passiert. Vielmehr gelang es dem Amerikaner als erstem Fahrer überhaupt, über die komplette Länge der legendären Rennstrecke zu driften.

Der Ausbruch aus der Komfortzone ist auch im Video deutlich sichtbar. “Einer der verrücktesten Teile des Videos ist der Sprung in den ‚Pflanzgarten‘ bei Kilometer 15”, so der Stuntfahrer. “Unmittelbar nach der Landung musste ich den Mustang hart abbremsen, um die scharfe Rechtskurve zu schaffen. Verdammt, war das eng.”


Schlagworte:
Voriger
Nächster