YouTube
AAAARGHH: Die Besitzer dieses Nissan 240SX zeigen, wie man ein Rad NICHT montiert

AAAARGHH: Die Besitzer dieses Nissan 240SX zeigen, wie man ein Rad NICHT montiert

Achtung – es tut richtig weh, dieses Video anzusehen. Es zeigt, wie ein Nissan 240SX aufgrund der Unfähigkeit seiner Besitzer nicht ein- sondern gleich zweimal das linke Vorderrad verliert.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 19.06.2017

Wie schwer ist es, ein Rad zu montieren? Nicht besonders, sollte man meinen. Ungünstig, dass gerade diese Spezialisten, die einen Nissan 240SX in die Finger bekommen haben, dazu absolut nicht in der Lage zu sein scheinen. Das linke Vorderrad des Autos fällt nicht etwa ein- sondern gleich zweimal ab, und das innerhalb weniger Minuten. Das erste Mal passiert es nach einem eher jämmerlichen Donut-Versuch auf einem verregneten Parkplatz: Irgendwann sieht man das Rad einfach davonhüpfen. Das zweite Mal bekommt der geplagte Zuseher den ganzen schmerzhaften Prozess in Nahaufnahme zu sehen – und es tut richtig weh, sich dieses Video anzusehen. Ihr wollt trotzdem? Gut, selber schuld:

Wie gesagt: Der Anblick ist leider wirklich ziemlich schmerzhaft. Aber es besteht immerhin noch die leise Hoffnung, dass es sich bei der Aktion um einen geplanten Sketch handelt. Immerhin wirken die Jungs im wahrsten Sinne des Wortes unglaublich unbedarft: Obwohl man nicht ganz zu sehen bekommt, wie sie das Rad nach dem ersten Faux-Pas wieder befestigen, scheint es als hätten sie dafür nur eine Radmutter oder Schraube (oder beides) zur Verfügung – und würden trotzdem weiterfahren. Und sich dann darüber wundern, dass das Rad nicht hält. So ungeschickt kann man sich im wahren Leben eigentlich gar nicht anstellen. Oder? Oder??