Winterwetter erwischt kanadische Autofahrer eiskalt

Überhöhte Geschwindigkeit bei starkem Schneefall: An einem einzigen Tag verunfallten auf dem kanadischen Highway 401 rund 100 Fahrzeuge.

11.01.2017 Online Redaktion

Auch in vermeintlich ausreichend wintererprobten Gefilden kann das Wetter die Autofahrer eiskalt erwischen. Obwohl starker Schneefall in Kanada keine Seltenheit ist, könnten die Verkehrsteilnehmer noch die eine oder andere Lektion in Sachen Fortbewegung in winterlicher Witterung vertragen. Das wissen wir spätestens seit diesem Video, das Anfang Dezember in Montréal aufgenommen wurde. Und was sich am vergangenen Samstag auf dem Highway 401 vor Toronto zugetragen hat, spricht eine noch viel deutlichere Sprache.

100 Fahrzeuge bei starkem Schneefall verunfallt

Während der Auto/Einsatzfahrzeug/Bus-Crash in Montréal mit “nur” 9 Beteiligten vergleichsweise glimpflich verlief, verunfallten am kanadischen Highway 401 an einem einzigen Tag rund 100 Fahrzeuge. Von einer Massenkarambolage existiert ein Video, das offenbar von einer Fußgängerbrücke aus aufgenommen wurde: Es zeigt, wie der Verkehr auf dem schneebedeckten Highway zum Erliegen kommt. Den meisten Fahrzeugen gelingt es, noch rechtzeitig abzubremsen. Dann geht alles sehr schnell: Gleich mehrere Autos auf einmal rutschen in stehende Fahrzeuge, bevor ein Sattelschlepper seitwärts ins Bild schlittert und die Situation endgültig zum Eskalieren bringt.

Bei den zahlreichen Unfällen kam glücklicherweise niemand ums Leben. Einige Personen wurden bei diversen Crashes leicht verletzt, wie der Nachrichtensender CTV News berichtet. Selbstverständlich kann es auch dem aufmerksamsten Autofahrer passieren, unschuldig in einen Auffahrunfall verwickelt zu werden – damit man selbst nicht zur Unfallursache wird, sollte man die Grundregeln für das sichere Autofahren auf Schnee- und Eisfahrbahn verinnerlichen und sich stets vor Augen halten, dass sich der Bremsweg bei winterlicher Witterung deutlich verlängert. Bei einem Stau auf der Autobahn sollte man außerdem die Warnblinkanlage einschalten, um Nachfahrende zu warnen.

Mehr zum Thema
pixel