1/9
 

Dieses virale Lamborghini-Greenscreen-Video ist … ungewöhnlich

Virale Supercar-Videos beinhalten normalerweise irgendwelche Dummheiten mit mehr oder weniger verheerenden Folgen. Dieser Lamborghini-Greenscreen-Clip ist … anders.

28.08.2018 Online Redaktion

Virale Videos sind ein ziemlich unberechenbares Phänomen. Manchmal bekommen tauchen Clips plötzlich überall auf, bei denen man sich einfach nur fragt: Wieso? Bei einem neuen Video mit dem Titel “Green Screen Lambo” ist man geneigt, Ähnliches zu erwarten. Das Thumbnail auf YouTube zeigt vier junge Männer, die betont viel Spaß mit einem Lamborghini Aventador Roadster haben – nichts, was auf den ersten Blick außergewöhnlich oder sehenswert scheint. Die Idee, das grüne Supercar als Greenscreen zu nutzen, ist dann aber doch nicht schlecht – und noch dazu nicht schlecht umgesetzt.

362.000 Views in weniger als einer Woche

Bei der Greenscreen-Technik werden normalerweise Personen vor einem grünen Hintergrund gefilmt, der in der Videobearbeitung nachträglich durch andere Filmaufnahmen oder Standbilder ersetzt wird. Die vier Jugendlichen nutzen ihren (?) Lamborghini aber nicht, um die Illusion eines anderen Settings zu erzeugen, sondern um auf dem Supercar Halo zu zocken oder Harry Potter-Filme zu sehen. Das knapp zweiminütige Video wurde am 21. August von User Maximum Jamez, offenbar einem der Jungs aus dem Video, auf Twitter hochgeladen und seither alleine auf der Nachrichtenplattform bereits 362.000 Mal /Stand: 27.8.) angesehen. Der Rap-Song dazu wird es vermutlich nicht in die Hitparaden schaffen – aber was weiß man schon.

Jetzt zwei Ausgaben autorevue kostenlos & unverbindlich lesen!*
*ABO endet automatisch.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema