YouTube

Seht zu, wie das Schicksal dieses Lamborghinis unaufhaltsam seinen Lauf nimmt

Ihr könnt aus der Vogelperspektive dabei zusehen, wie dieser Lamborghini Gallardo LP570-4 Superleggera komplett ausbrennt – aber nichts dagegen unternehmen.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 06.08.2017

Manchmal könnte man den Eindruck gewinnen, dass die spontane Selbstentzündung eines der liebsten Hobbies teurer Supercars ist. Im Internet kursieren unzählige Videos von Luxus-Autos, die plötzlich und ohne erkennbaren Grund zu brennen beginnen. Ein nicht unerheblicher Teil davon sind Lamborghinis. So auch in diesem Fall: Ein weißer Gallardo LP570-4 Superleggera ging in Flammen auf, kurz nachdem er in der US-amerikanischen Stadt Seattle von der Autobahn abgefahren war. Eine Überwachungskamera dokumentierte das komplette Drama von dem Moment, als noch alles in Ordnung zu sein schien über das Einschreiten der Feuerwehr bis hin zum Augenblick der Gewissheit, dass sich das ehemals stolze Supercar unrettbar in ein verkohltes Häufchen Elend verwandelt hatte. Von Beginn bis zum Schluss vergehen gerade einmal knappe 11 Minuten.

Man kann beobachten, wie der Beifahrer versucht, die aus dem Lamborghini züngelnden Flammen mit einer Wasserflasche zu löschen. Man sieht einen Mann, der dem Fahrer einen Feuerlöscher in die Hand drückt. Man betrachtet die fünf Minuten später herbeieilenden Einsatzkräfte dabei wie sie versuchen zu retten, was nicht mehr zu retten ist. Und man weiß: Alle Bemühungen sind umsonst. Die Vogelperspektive verleiht dem Betrachter eine merkwürdige Distanz zu dem unschönen Spektakel und der Szenerie einen Computerspiel-artigen Charakter. Und plötzlich sind wir fast froh darüber, dass sich unser Fuhrpark von Supercars auf GTA beschränkt. Aber – wie so oft – eben nur fast.


Schlagworte:
Voriger
Nächster