YouTube Screenshot
Ken Blocks "Stay At Home"-Gymkhana

Ken Blocks “Stay At Home”-Gymkhana

Daheim bleiben mit Ken Block: Indoor-Aktivität, mal anders.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 27.05.2020

In Corona-Zeiten bleibt auch Ken Block zuhause. Das Driften liegt bei ihm ja in der Familie, also hat selbige auch kein Problem damit, wenn die Homebase kurzerhand zum Gymkhana-Parcours umfunktioniert wird. Wobei wir als Homebase in diesem Fall nicht das Block’sche Eigenheim, sondern das Hoonigan Racing Division-Hauptquartier in Utah verstehen. Kens Familie ist trotzdem vor Ort und übernimmt nicht nur das Filmen, sondern auch wichtige Statistenrollen. Außerdem mit dabei: Ein Kühlschrank, ein Bär, und ein Can-Am X3 mit speziellem Drift-Setup. Unter anderem.