YouTube Screenshot
Wie Ken Block seiner 13-jährigen Tochter das Driften beibringt

Wie Ken Block seiner 13-jährigen Tochter das Driften beibringt

Diese Familie hat Benzin im Blut: Ken Block bringt seiner 13-jährigen Tochter das Driften bei. Der wichtigste Tipp: “Mehr Gas! Mehr Gas!!!”

Online Redaktion
Veröffentlicht am 15.05.2020

“Sie ist gut in der Schule, sie bekommt nur Einsen”, sagt Ken Block über seine Tochter. Und da man einer solchen Musterschülerin kaum einen Wunsch abschlagen kann, freut sich der Drift-Profi einfach darüber, dass die 13-jährige den Beruf ihres Papas cool findet – und lässt sie tatsächlich hinters Steuer seines 1978er Ford Escort Mk2 RS, um ihr das Driften und die fachgemäße Fabrikation astreiner Donuts näher zu bringen.

Die privaten Fahrstunden wurden selbstverständlich auf einer gesicherten (und nichtöffentlichen) Strecke abgehalten. Wie sich herausstellen sollte, kommt die 13-jährige ganz nach ihrem Vater und legt nicht nur erweitertes Interesse, sondern auch Talent in der “feinen Kunst des Hoonings” an den Tag. Nach einigen Versuchen und wertvollen Tipps (“Mehr Gas! Mehr Gas!!!”) gelingen auch die Donuts, die eingangs noch eine große Herausforderung darstellen, einwandfrei – und das, obwohl Fräulein Block erst drei Tage zuvor das Fahren mit Gangschaltung erlernt hat. Nach diesem Einblick in das Block’sche Familienleben wäre es jedenfalls nicht verwunderlich, Lia irgendwann an der Seite ihres Vaters in einem seiner Gym-, Climb- oder Terrakhana-Videos zu sehen – das Zeug dazu hat sie ganz offensichtlich.

The Gymkhana Files - Season 1 [OV/OmU]
31 Bewertungen
The Gymkhana Files - Season 1 [OV/OmU]
Wahnsinn mit System: Ein Blick hinter die Kulissen von Ken Blocks Gymkhana-Serie, enthalten in Amazon Prime.

Einige hier angeführte Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekommt autorevue.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für den Benutzer bzw. Käufer verändert sich der Preis nicht!


Schlagworte:
Voriger
Nächster