So viel Freude kann ein Schlagloch machen

Des einen Leid ist des anderen Freud’: Wie man sich die Zeit damit vertreibt, ein Schlagloch zu beobachten – und die Autofahrer, die ihm zum Opfer fallen.

28.04.2017 Online Redaktion

Das Leben ist manchmal ein kalter, trostloser Ort. Da muss man sich an die kleinen Freuden des Alltags klammern. Für die Männer vor einem Reifengeschäft in New Jersey bestehen diese darin, Autofahrer dabei zu beobachten, wie sie immer und immer wieder durch das selbe Schlagloch fahren. Obwohl es – insbesondere für Menschen, die schon von Berufs wegen einen Bezug zu Autos haben sollten – sehr viel netter gewesen wäre, die Autofahrer vor dem heimtückischen Loch zu warnen, sitzen sie so lange still, bis es dem nächsten Unterboden hörbar an den Kragen geht. Wenn’s scheppert, darf gejohlt werden.

Am Ende des Videos ist zu sehen, wie das Schlagloch geschlossen wird. Obwohl das für die Autofahrer von New Jersey zweifelsohne das beste ist, müssen sich die schadenfrohen Jungs wohl eine andere Beschäftigung suchen. Kinder auf Dreirädern umzuschubsen, zum Beispiel.

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema