Eine Flugzeuglandung mitten im Morgenverkehr

Das sehen Autofahrer auch nicht alle Tage: Ein kleines Privatflugzeug musste auf der Interstate 75 im US-Bundesstaat Florida notlanden.

13.06.2018 Online Redaktion

Als die Autofahrer auf der Interstate 75 im US-Bundesstaat Florida eines Morgens ein landendes Flugzeug erblickten, wähnten sich manche vielleicht noch im Schlaf. Doch es war kein Traum: Mitten auf der Interstate musste die kleine Privatmaschine notlanden – und viele Autofahrer mussten ihr Zuspätkommen in der Arbeit damit rechtfertigen, dass ein Flugzeug den Verkehr blockiert hatte.

Bei der Notlandung wurden weder die beiden Flugzeuginsassen noch Verkehrsteilnehmer auf der Interstate verletzt. Das Flugzeug wurde anschließend bis zum nächsten Rastplatz abgeschleppt.

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema