Wenn Schlitten schlittern: Ferrari gleitet in Lamborghini

Es gibt spektakuläre Supercar-Crashes. Und es gibt … das: Einen Ferrari F430, der in einen geparkten Lamborghini Gallardo gleitet.

21.04.2017 Online Redaktion

Das war nun wirklich nicht notwendig: Die Besitzer eines Ferrari F430 und eines Lamborghini Gallardo mussten auf die harte Tour lernen, dass eine regennasse Fahrbahn allerlei Gefahren mit sich bringt. Der Fahrer des Ferraris verlor die Kontrolle über sein Supercar, das die Gelegenheit nutzte, um auf der relativ verlassenen – und nassen – Autocross-Strecke zielstrebig den geparkten Lamborghini anzupeilen.

“Professioneller Fahrer” vs. Regen

Der Videobeschreibung zufolge ereignete sich der Crash während der “Aufwärmrunde” eines “professionellen Fahrers”, der den Regen für den unschönen Unfall verantwortlich machte (wie war das nochmal mit den kreativen Ausreden?). Verletzt wurde niemand – außer das Ego des “professionellen Fahrers” und, natürlich, die beiden Supercars.

Neiiiiiin…

Egal, ob Profi-Pilot oder nicht: Wir können uns nur vorstellen, was die Personen neben dem Lamborghini und im Ferrari in den Sekunden vor dem Aufprall gesagt oder gedacht haben. Wir sind aber relativ sicher, dass es etwas in der Art gewesen ist.

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema