Auto-Einbruchsversuch mit Wischmop – und Live-Kommentar

Dieser Typ versucht, mit einem Mop in einen Pick-up einzubrechen – und ein Sportkommentator gibt live seinen Senf dazu.

05.02.2018 Online Redaktion

Als dem in Seattle beheimateten Radiosender KIRO-FM ein brisantes Video von einem Auto-Einbruchsversuch zugespielt wurde, taten die Verantwortliches, was man von einer Rundfunkanstalt mit Bildungsauftrag erwarten würde: Sie aktivierten ihren Sport-Kommentator John Curley, dem es tatsächlich gelang, das Video noch unterhaltsamer zu gestalten. Und das ist eine Herausforderung: Immerhin zeigt das von einer Überwachungskamera aufgezeichnete Material, wie jemand ernsthaft versucht, mit einem Wischmop in einen Toyota Tacoma einzubrechen.

Ganz im Charakter eines Live-Kommentars, den man ansonsten nur bei Sportsendungen hört, beschreibt Curley die Aktionen des kreativen Kriminellen bis ins Detail. Da ein Radiosender mit einem Video klassischerweise nur wenig anfangen kann, bediente sich KIRO-FM der modernen Medien und veröffentlichte das Gustostückerl auf Twitter. Als Zuseher kann man gar nicht anders, als ein wenig mitzufiebern: Wird es dem Mann gelingen, das Fahrzeug mit einem Wischmop aufzubrechen? Und hat die ungewöhnliche Technik etwas mit dem deutschen Wort “mopsen” zu tun?

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema