Facebook Screenshot

Wie (und warum) man eine Couch mit zwei E-Scootern transportiert

Möbeltransport mal anders: Diese zwei Männer transportieren eine Couch mit zwei Lime-E-Scootern.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 23.03.2019

Man braucht ein Auto, um sperrige Gegenstände zu transportieren? Nicht unbedingt: Mit viel gutem Willen und noch mehr Kreativität kann man vielleicht sogar einen Wohnungsumzug mit der jüngsten Ausgeburt des kollektiven urbanen Bedürfnisses nach maximaler Mobilitätsflexibilität bewerkstelligen. Das suggeriert zumindest ein auf Facebook grassierendes Video, das zwei junge Männer beim innerstädtischen Transport eines Sofas zeigt – mit Hilfe zweier E-Scooter. Ja, richtig gelesen:

 

The things you see while living in South St. Louis City ???

(Update, one of the guys reached out to me so I was able to tag him and his friend and find out the hilarious back story!)

To use this video in a commercial player or in broadcasts, please email licensing@storyful.com

Gepostet von Ivana Iness Bosnjak am Donnerstag, 14. März 2019

Das Video wurde von einer jungen Frau in St. Louis, einer Großstadt im US-Bundesstaat Missouri, aufgenommen und auf Facebook in einer Woche über 330.000 Mal angesehen. Auch die beiden Kreativ-Möbelpacker selbst bekamen den kurzen Clip zu Gesicht und meldeten sich in den Kommentaren direkt zu Wort.

Für alle, die sich fragen, wie ein so kurioser Transport zustande kommt, bringt der Kommentar Licht ins Dunkel: Ein Student hat seinem ehemaligen Studienkollegen die Couch abgekauft, aber keinen Leihtransporter bekommen. Die beiden beschlossen, das Sofa die zwei Meilen (ca. 3,2 Kilometer) zur Wohnung des neuen Besitzers zu tragen, fanden aber schnell heraus, dass sie sich mit dem sperrigen Möbelstück doch ein wenig übernommen hatten. “Glücklicherweise kamen wir an zwei Lime-Scootern vorbei – und begannen nachzudenken”, so der ehemalige Student.

Eigentlich eine ziemlich gute Werbung für die E-Scooter, die derzeit auch in Wien an allen Ecken und Enden zu finden sind.


Schlagworte:
Voriger
Nächster