Wenn die Bremsen auf der Rennstrecke versagen…

…hilft nur mehr eine gehörige Portion Glück: Diese Erfahrung musste der Fahrer dieses Ferrari 488 GTB in Portugal machen.

05.11.2018 Online Redaktion

Dass die Bremsen des Autos versagen, ist der Alptraum jedes Fahrers – insbesondere, wenn er gerade mit Vollgas auf einer Rennstrecke unterwegs ist. Für den Fahrer eines Ferrari 488 GTB wurde dieser Alptraum auf dem Circuito do Estoril in Portugal Wirklichkeit.

Obwohl der Crash brutal aussieht, kam der Fahrer mit leichten Verletzungen – und vermutlich dem Schreck seines Lebens – davon, wie Carscoops berichtet. Die Ursache für das plötzliche Versagen der Bremsen ist nicht bekannt.

Jedenfalls ist das Video eine gute Erinnerung daran, dass man vor dem Abstecher auf eine Rennstrecke die Bremsen seines Autos überprüfen lassen Sollte. Absolut nicht empfehlenswert ist es hingegen, mitten auf einer Rennstrecke aus dem Auto zu steigen – so wie es die Insassen des roten Ferrari 458 tun.

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema