YouTube Screenshot

Wenn die Boeing am Mitarbeiter-Parkplatz stehen muss …

Die Boeing 737 Max muss weltweit am Boden bleiben. Wo? Zum Beispiel am Mitarbeiter-Parkplatz der Boeing-Fabrik.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 08.07.2019

Nach zwei Abstürzen mit insgesamt 346 Toten seit Mitte März wurde ein weltweites Startverbot für Boeings Mittelstreckenjet 737 Max verhängt, da die Steuerungssoftware als mögliche Absturzursache in Verdacht steht. Aber was tun mit den Flugzeugen, die jetzt am Boden bleiben müssen? Bei der Boeing-Fabrik in Reton, Kalifornien, fällt die Antwort auf diese Frage eher ungewöhnlich aus: Dort mussten aus Platzgründen einige 737 Max-Flugzeuge am Mitarbeiter-Parkplatz abgestellt werden.

“Einige” ist dabei relativ: Luftaufnahmen des Fernsehsenders KING-TV verschaffen einen guten Überblick darüber, wie viele Flugzeuge Boeing aktuell auf Flächen parkt, die den Bodenmarkierungen nach zu schließen eigentlich für Autos vorgesehen sind.

Ob die Mitarbeiter ihre Autos für ein wenig Schatten unter den Flügeln der Boeings parken dürfen, ist nicht bekannt.


Schlagworte:
Voriger
Nächster