YouTube

BMW vs. Eichhörnchen auf der Nordschleife

Neulich am Nürburgring: Dieses Eichhörnchen hat nicht nur das größte Glück, sondern auch den höchsten Top-Speed.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 01.07.2017

Die Nordschleife trägt – nicht umsonst, wie sich schon oft zeigte – den Spitznamen “grüne Hölle”. Inmitten der Eifel im Westen Deutschlands gelegen, gibt es rund um den Asphalt genügend Grün, um neben all den Autos auch vielen Tieren einen schönen Lebensraum zu bieten. Kein Wunder also, dass in der unmittelbaren Umgebung des Nürburgrings auch einige Eichhörnchen beheimatet sind, von denen sich eines zum ungünstigsten Zeitpunkt auf die Rennstrecke verirrt hat – und zwar genau in dem Moment, in dem ein BMW mit Karacho um die Kurve kam.

Um Schweifesbreite verfehlte der grimmig dreinblickende BMW das Eichhörnchen, das sich nach diesem Lauf wohl nicht nur das glücklichste, sondern auch das schnellste Eichhörnchen am Nürburgring nennen darf.


Schlagworte:
Voriger
Nächster