YouTube

Haben 580 Kilogramm gegen einen McLaren P1 eine Chance?

Haben 580 Kilogramm gegen einen McLaren P1 eine Chance? Oder anders gefragt: 120.000 gegen 1.500.000 Euro? BAC Mono vs. McLaren P1.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 08.01.2018

“It’s called the Mono and it’s amazing”, sagt niemand geringerer als Jeremy Clarkson, über den BAC Mono, ein Rennauto mit Straßenzulassung. Und eben dieses misst sich auf der walisischen Rennstrecke Anglesey mit einem McLaren P1. Unterschiedlicher könnten die Kontrahenten nicht sein. Auf der einen Seite haben wir das auf 375 Stück limitierte 1,1 Millionen Euro teure Supercar, mit einem Kampfgewicht von 1.500 Kilogramm und einem Leistungsvermögen von 916 PS. Dem gegenüber befindet sich das 500 Kilogramm Leichtgewicht mit 284 PS und einem Preis der etwa bei 120.000 Euro liegt. Schwer- gegen Leichtgewicht. Wie verhält es sich mit dem Kräfteverhältnis auf der Rennstrecke?


Voriger
Nächster