6 Dinge, die am Ford GT nerven?

Vehicle Virgins nimmt im Ford GT Platz und gibt uns 6 Gründe die gegen die Sportskanone sprechen. Gerechtfertigt, was meint Ihr?

Online Redaktion
Veröffentlicht am 23.10.2015

Der Ford GT 2016 zeigte sich 2015 in Detroit erstmals der Öffentlichkeit. Dieser GT aus dem Jahre 2006 beinhaltet, laut den Bloggern von Vehicle Virgins 6 Probleme…

6 Probleme die sich beim Ford GT ergeben

1. Rückwärtsgang

Zwei Hände und rohe Gewalt benötigt es um den Rückwärtsgang einzulegen

1. Zwei Hände und rohe Gewalt benötigt es um den Rückwärtsgang einzulegen

2. Die Sicht nach hinten

Ein Problem vieler Supersportler, aber beim GT noch gravierender, die Sicht nach hinten ist extrem schlecht.

2. Ein Problem vieler Supersportler, aber beim GT noch gravierender, die Sicht nach hinten ist extrem schlecht.

3. Design der Türen

Das Design der Türen ist speziell. So speziell, dass man bei falscher Handhabung Kopfweh oder eine Gehirnerschütterung bekommen kann.

3. Das Design der Türen ist speziell. So speziell, dass man bei falscher Handhabung Kopfweh oder eine Gehirnerschütterung bekommen kann.

4. Der Diffusor

Der Diffusor sieht toll aus, streift aber nahezu immer und überall den Untergrund.

4. Der Diffusor sieht toll aus, streift aber nahezu immer und überall den Untergrund.

5. Aussteigen

Wer die Türen des GT nicht zur Gänze öffnen kann, wird beim Aussteigen seine Probleme haben.

5. Wer die Türen des GT nicht zur Gänze öffnen kann, wird beim Aussteigen seine Probleme haben.

6. Schnell mal den Motor anschauen? Geht nicht

Bei so einem Auto will man natürlich den Motor auch mal herzeigen. Zum Öffnen der Verdeckung braucht es aber mindestens zwei Personen.

6. Bei so einem Auto will man natürlich den Motor auch mal herzeigen. Zum Öffnen der Verdeckung braucht es aber mindestens zwei Personen.


Voriger
Nächster