Der 3000 PS-Nissan-GT-R hat wieder zugeschlagen

2017 hat dieser 300 PS-GT-R einen neuen Rekord auf der Viertelmeile aufgestellt, jetzt hat das Kraftpaket seine persönliche Bestmarke noch übertroffen.

29.10.2018 Online Redaktion

Eine Viertelmeile: Für die einen sind das 402,34 Meter. Für die anderen ist das die Strecke, die es beim Drag Race in möglichst kurzer Zeit zu überwinden gilt. Der Nissan GT-R, der nach einigen Intensivbehandlungen durch die Tuning-Schmiede English Racing von etwa 3.000 PS angetrieben wird, ist ein geprüfter Experte für die Viertelmeile – und das, obwohl er sich nie besonders viel Zeit für sie nimmt. 2017 hat das Kraftpaket einen neuen Rekord auf der Quarter Mile aufgestellt, jetzt hat er seine persönliche Bestmarke noch übertroffen: Nach nur 6,81 Sekunden hat der Nissan bei einem Drag Racing-Event in den USA die Viertelmeile hinter sich gelassen.

212 mph (341,2 km/h) nach 402 Metern

Seine Geschwindigkeit beim Überqueren der imaginären Ziellinie betrug 212 Meilen pro Stunde (ca. 341,2 km/h). Hinter dem Steuer des Monster-GT-R saß erneut der Mann, der im vergangenen Jahr den neuen Viertelmeilen-Rekord eingefahren hat: Fahrer Lucas English, einer der wenigen, dem 3.000 PS nicht einmal ein bisschen Angst einjagen können.

Motorsound oder Maschinengewehr?

Neben dem schwindelerregend schnellen Sprint wartet das kurze, knackige Video noch mit einem besonderen Extra auf: Einer intensiven Kostprobe des 3000 PS-GT-R-Motorsounds. Solltet ihr das Video ohne Ton angesehen haben, geht’s für euch also zurück an den Anfang: Kopfhörer aufsetzen und erneut genießen!

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen