VW Tiguan (2016) – Hochweiß

Eines der erfolgreichsten Autos im erfolgreichsten Segment kommt ganz neu im April: Der Tiguan wurde länger, flacher, breiter und vielfach serienmäßiger. Die Autorevue war bei der ersten Sitzprobe.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 15.01.2016

Tatsächlich, wie ausgewechselt, und das ist der VW Tiguan ja auch: erste Nahbegegnung mit einem Unbekannten ohne Frankfurter Messetrubel. VW lädt in ein Fotostudio zur eingehenden Beschäftigung mit einer der wichtigeren Stützen des Hauses. Diese hat stark an optischem Tempo gewonnen, bleibt aber dennoch volkswagenvornehm. Keine Gefahr von ins Verwirrende weggleitender Überdynamisierung, wie das der eine oder andere europäische Designer seinen asiatischen Kunden zuweilen einreden kann. Ist gut geworden, markenschlüssig und straßenbildveredelnd.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren

Voriger
Nächster