VW Golf Country: Der Berg-und-Tal-Golf

Der Golf Country sah aus wie ein Geländewagen, hatte aber auch nicht wesentlich mehr Bodenfreiheit als der normale Golf, er kam der SUV-Welle um 20 Jahre zuvor, und sein Motor steht besonders tief im Motorraum. Heute aber lacht niemand mehr.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 26.11.2018

Ein Beitrag aus der Autorevue Dezember 2018

Es kommt dann gerne so eine Wer-weiß-wozu’s-gut-war-Stimmung auf, wenn etwas nicht dorthin flutscht, wo es die Strategen erwartet haben. Man darf spekulieren, ob der Golf Country der heutigen SUV-Welle ein wenig den Weg geebnet hat, damals konnte man nicht unbedingt von einem Happy End sprechen: 7735 Golf Country ent­standen, genau die Hälfte der Er­wartungen, und die dürre Zahl lag ­keinesfalls an mangelnder Produktionskapazität.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren

Voriger
Nächster