Toyota Verso 1,6 D-4D Diesel BMW Van
Der neue Toyota Verso 1,6 D-4D.
 

Vorstellung: Toyota Verso 1,6 D-4D

Der neue Diesel, der Toyota Verso 1,6 D-4D, soll das Geschäft der Baureihe beflügeln.

11.02.2014 Online Redaktion

Um die Eckpfeiler gleich einmal in den Boden zu rammen: Toyota will 2014 noch 1000 Verso in Österreich verkaufen. Der neue Toyota Verso 1,6 D-4D soll davon 600 Stück davon ausmachen. Und das obwohl insgesamt sechs Motoren zur Auswahl stehen. Selbstbewusst ist er, dieser Motor. Für Toyota, von BMW: 1,6 D-4D Die Rechnung dürfte aufgehen. Für den Toyota Verso 1,6 D-4D hat die Marke den Motor von BMW zugekauft. Sportlicher lassen sich 112 PS und 270 Newtonmeter in einem Turbodiesel kaum abstimmen. Der Verso wirft sich tapfer auf Landstraßen und Autobahnen und kennt im Alltag keine Überforderung. Der Spurt auf Tempo 100 (12,7 Sekunden) und die Höchstgeschwindigkeit (185 Stundenkilometer) seine nur der Vollständigkeit halber erwähnt. Es sind keine Werte, die bei einem Familien-Van ...
Jetzt zwei Ausgaben autorevue kostenlos & unverbindlich lesen!*
*ABO endet automatisch.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema
pixel