Andreas Riedmann
Toyota Supra 2.0: Tanzbar (und nicht Tanzbär)

Toyota Supra 2.0: Tanzbar (und nicht Tanzbär)

Der Dreiliter-Supra ergänzt sich nach unten: weniger Zylinder, weniger Leistung, weniger Gewicht. Es geht sich aus. Und zwar mehr als.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 01.07.2020

Den Worten meines Vorredners aus dem Maiheft, welche da lauteten: „Vieles im Cockpit erinnert an BMW – für unseren Geschmack zu viel“ muss ich hinzufügen, dass nicht vieles hier an BMW erinnert, sondern absolut alles hier von BMW ist. Das ist eine gute Nachricht. BMW kann das beste Cockpit und mit iDrive das logischste Bediensystem. Und weil alles BMW ist, kann der Toyota das auch.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren