Toyota rechnet mit 1,67 statt wie bisher 1,48 Billionen Yen Nettoerlös für das laufende Geschäftsjahr
 

Toyota korrigiert Jahresprognose nach oben

Toyota rechnet mit 1,67 statt wie bisher 1,48 Billionen Yen Nettoerlös für das laufende Geschäftsjahr – auch die Umsatzprognose wurde von 24 auf 25 Billionen Yen korrigiert

07.11.2013 APA

Der weltgrößte Autohersteller Toyota hat die Prognose für das laufende Geschäftsjahr erneut angehoben: Statt 1,48 Billionen Yen wird nun mit 1,67 Billionen (12,8 Millionen Euro) Nettoerlös zum Bilanzstichtag 31.3.2014 gerechnet, an Umsatz werden nun 25 statt wie bisher 24 Billionen Yen prognostiziert. Im zweiten Geschäftsquartal war Toyotas Nettogewinn rasant um 70 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal auf 438,4 Milliarden Yen gestiegen. Der Umsatz erhöhte sich zwischen Juli und September um 16,2 Prozent auf 6,28 Billionen Yen.

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE* sichern um nur € 117,90 statt € 143,70!
*Neu: Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema
pixel