Vorstellung: Toyota GT86 2014

“Hai” heißt auf Japanisch “Ja”. Sicher nicht der Grund, wieso der GT86 nun eine Dachantenne bekommt, die an einen Haifisch-Rückenflosse erinnert.

Veröffentlicht am 17.04.2014

Nein, die neue Antenne ist nicht das einzige Unterscheidungsmerkmal des neuen Jahrgangs. Außerdem stehen für den 200-PS-Sportler zwei neue Außenlackierungen zur Wahl. Im Interieur kommt eine Instrumententafel in Karbonfaser-Optik zum Einsatz, die den sportlichen Charakter unterstreichen soll. Auch technisch hat sich etwas geändert.

Und: wir sind begeistert

Denn die Marketingabteilung hat etwas geschafft, was Ingenieuren einfach nicht gelingen will: “Die neue Dämpfung verbessert das Handling und erhöht Stabilität und Fahrkomfort selbst bei höheren Geschwindigkeiten.”. Also straffere Dämpfung für mehr Sportlichkeit und gleichzeitig mehr Fahrkomfort. Wir ziehen den Hut und sagen “Hai”, denn dieses Wort in Japan auch als «Okay» gebraucht._Toyota-GT86-innen

Vorfreude

Wir werden uns einen solchen GT86 in naher Zukunft besorgen und schauen, wie die ganze Übung gelungen ist. Wir gehen mal davon aus, dass der Bruder des Toyota, der Subaru BRZ, ähnlich aufgewertet wird.

Vielen Dank an die Kollegen von radical-mag.com