Autorevue Premium
 

Peugeot 508: War noch nie da, ist jetzt zurück

Peugeot erfindet sich selbst in der Mittelklasse so vehement neu, dass der 508 keine 225 PS bräuchte, um sich selbst davonzufahren. Er hat sie trotzdem.

28.09.2018 Autorevue Magazin

Ein Beitrag aus der Autorevue Oktober 2018Man mag beim Anblick von vorne vielleicht an Honda denken, wegen der zugespitzten Aggressivität, man kann sich aber auch das Löwen-Logo rauszoomen, damit die ­Haltung gleich bei der richtigen Marke abschwingt: Der 508 ist so weit weg vom Vorgänger, dass hier alles revolutioniert wurde bis auf den Modellnamen. Weil das System mit dem Nuller in der Mitte jetzt an der Decke ansteht (und der Neuner schon in den 80ern für den 309 verschleudert wurde), wurden die Namen mittlerweile eingefroren.Peugeot selbst ist dafür aufgetaut, was man dem neuen 508 sofort ansieht, von außen, vor allem aber von innen: Klavierlack am Armaturenbrett sah die Automobilgeschichte über die letzten Jahre schon öfters, jetzt sind erstmals auch Klaviertasten ...
Mit unserem Autopreisrechner alle Preise für Neu- und Gebrauchtwagen gratis berechnen!