Melkus RS: Ostflügel

Jeder gute Sportwagen braucht eine gute Geschichte.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 27.01.2017

Dies ist ein Beitrag aus der Autorevue vom Oktober 2010.

Wenn man so will, war Heinz Melkus der Commendatore des Kommunismus. Ab den Fünfzigern Rennfahrer und Konstrukteur in der DDR, Seriensieger und beliebtester ­Motorsportler des Landes in Personalunion, schließlich Hersteller des einzigen ostdeutschen Sportwagens.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren

Voriger
Nächster