Andreas Riedmann

Dino 246 GT – Lass mich doch mal, Dieterchen!

Oder: Wenn man den Mund zu voll nimmt und dafür auch noch ­belohnt wird – unterwegs in Dieter Questers Dino 246 GT.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 02.01.2016

In einer der letzten Ausgaben dieses stolzen Blattes durfte ich Ihnen von einem Auto erzählen, das Film- und Fernsehgeschichte geschrieben hat, dem Aston Martin DBS. Die britische Edelsänfte war in der TV-Serie „Die Zwei“ in den frühen 70er Jahren Fortbewegungsmittel von „Lord Sinclair“, einem der beiden Main Characters, wie’s im Telewischnenglisch heißt. Ich hielt es damals für einen passenden Schlussgag, anzukündigen: „Falls einer das Schwestermodell, also die Dinoflunder, in seiner Garage hat, ich tät’ mich für eine Ausfahrt glatt nochmal verkleiden.“ Denn dieses Auto war das Gefährt des Serienpartners von Roger Moore, des von Tony Curtis verkörperten Ölmillionärs „Danny Wilde“.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren

Schlagworte:
Voriger
Nächster