Das ist das erste Bild von Teslas Elektro-Sattelschlepper

Im Rahmen einer Innovations-Konferenz zeigte Elon Musk ein schemenhaftes erstes Bild des Tesla-Sattelschleppers – und schwärmte von seiner Performance.

29.04.2017 Online Redaktion

Im Rahmen der TED Conference im kanadischen Vancouver präsentierte Tesla-CEO Elon Musk das erste Bild des Elektro-Sattelschleppers, den der Elektroauto-Hersteller vor wenigen Wochen angekündigt hatte.

Schemenhafter erster Blick auf Teslas Sattelschlepper

Der erste Blick auf Teslas Sattelschlepper verrät noch nicht viel: Zu erkennen sind vertikale LED-Scheinwerfer, die an jede von Model S und Model X erinnern, sowie ein nahezu nahtloser Übergang von der Windschutzscheibe zur Fahrzeugfront. Das schnittige Design, dass das schattenhafte Bild erahnen lässt, passt zu Musks Beschreibung des elektrischen Schwertransporters: Es handle sich um ein agiles Fahrzeug, das wie ein Sportauto gefahren werden könne. Die Performance sei deutlich besser als die von aktuellen Diesel-Sattelschleppern. Er selbst habe bereits eine Testfahrt mit dem Prototypen unternommen.

Weitere Baustellen in Arbeit

In voller Pracht werden wir den Tesla-Sattelschlepper erst im September diesen Jahres zu sehen bekommen. Dann werden wir wohl auch erfahren, wie Tesla die allfälligen Bedenken bezüglich der Reichweite zerschlagen will, die besonders bei einem Transportfahrzeug nicht außer Acht gelassen werden können. Neben den Kommentaren zu Teslas Einstieg in die Welt des Gütertransports kündigte Musk auch an, noch im Laufe diesen Jahres vier weitere Gigafactory-Standorte bekannt geben zu wollen.

Mit unserem Autopreisrechner alle Preise für Neu- und Gebrauchtwagen gratis berechnen!
Mehr zum Thema