Škoda Octavia TSI ACT Premium: Angesagte Revolutionen finden innen statt

Škoda Octavia TSI ACT Premium: Angesagte Revolutionen finden innen statt

Den neuen Octavia gibt es nicht mehr als Limousine. Sie wurde kühn durch ein Coupé ersetzt. Zum Glück nur dem Namen nach.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 17.09.2020

Das Segment Mittelklasse, ausnahmslos vertreten durch Viertürer in Längen zwischen 4,6 und 4,8 Metern, also das, was die meisten Leute als „normale Autos“ im gewohnten Sinn bezeichnen würden, findet im aktuellen autorevue-Katalog auf vier Seiten Platz. Die SUVs breiten sich auf über 13 Seiten aus, selbst die Sportler brauchen acht Seiten (siehe www.autorevue.at/ autokatalog).

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren
Themen