VWs selbstfahrendes Auto heißt Sedric

Volkswagen präsentierte am Autosalon in Genf den ersten Prototypen seines selbstfahrenden Autos “Sedric” .

Online Redaktion
Veröffentlicht am 07.03.2017

Beim Automobilsalon in Genf hat Volkswagen den ersten Prototypen seines selbstfahrenden Autos Sedric vorgestellt. Der Name setzt sich aus der Abkürzung von “Self Driving Car” zusammen.

VWs selbstfahrendes Auto heißt Sedric
© Bild: Volkswagen

Fernsteuerung per Knopfdruck

Sedric wurde von Grund auf für autonomes Fahren entwickelt und kommt daher ohne Lenkrad, Schaltung oder Pedale aus. Herbeigerufen wird das Auto mit einer Art Fernbedienung mittels Knopfdruck. Die Kommunikation mit dem Fahrzeug soll über Sprachsteuerung erfolgen.

VWs selbstfahrendes Auto heißt Sedric
© Bild: Volkswagen Aktiengesellschaft

Grün an Bord

Die “Windschutzscheibe” ist ein transparenter OLED-Bildschirm mit Augmented Reality, der als als Kommunikations- und Entertainmentzentrale dienen soll. Der großzügige Innenraum bietet Platz zum Entspannen während der Fahrt. Für gutes Raumklima hat Sedric echte Pflanzen an Bord.

VWs selbstfahrendes Auto heißt Sedric
© Bild: Volkswagen

Kompakte Maße, großzügiger Innenraum

Sedrics Batteriepack ist flach zwischen den Achsen angeordnet, der kompakte Elektromotor findet seinen Platz auf Höhe der Räder. Systeme wie die Klimaanlage oder die elektronische Intelligenz des Self-Driving Systems sind in den kompakten Überhängen vorn und hinten untergebracht.

VWs selbstfahrendes Auto heißt Sedric
© Bild: Volkswagen

VW will Milliarden in autonomes Auto investieren

VW kündigte an, in den kommenden Jahren mehrere Milliarden Euro in die weitere Entwicklung autonomer Fahrzeuge zu investieren. Volkswagen-Chef Matthias Müller zeigte sich anlässlich der Präsentation von Sedric in Genf überzeugt, dass die Selbstfahr-Technik langfristig ein revolutionäres Potenzial habe. Von der Weiterentwicklung des Sedric erwarte sich Volkswagen Innovationen, die den verschiedenen Marken des Konzerns zugutekommen sollten, erklärte Müller.

Themen