Andreas Riedmann
Leon der Profi

Leon der Profi

Geschärft zur vierten Generation darf er am Golf kratzen.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 23.07.2020

Ein Beitrag aus der autorevue Juli + August 2020

Nach der umfassenden Coverstory in Ausgabe 3/20 können wir uns konzentriert dem angeregten Fahren widmen. Wir wählten das Modell Leon FR mit 150 PS, also die goldene Mitte aus Komfort, Leistung, DG7-Lenkpaddle-Automatik und sechs Litern Durchschnittsverbrauch. Mühelos konnten wir Extras um rund sechstausend Euro unterbringen: Beispielsweise 18-Zoll-Felgen, Dynamikpaket und das Technologiepaket „L“, in dem alles an Navi, Fernlichtassistent, Ausstiegswarner, Spracherkennung, CarPlay, Onlineaktualisierungen oder Webradio inkludiert ist. Einiges davon nervt, aber im Grunde ist das die Zukunft.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren