Alternative Erdgas im Praxis-Test: Auf leichter Linie

Es gibt neue Anläufe, uns Erdgasautos schmackhaft zu machen. Wir haben anhand eines Seat Leon TGI die gängigen Vorbehalte gegenüber Erdgas als aktuell durchaus sinnvolle Treibstoff-Alternative hinterfragt.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 29.08.2019

Der erste Anlauf in Sachen Erdgasantrieb beim Pkw erfolgte schon Anfang der 1990er-Jahre und verfing sich an der Henne-Ei-Problematik: zu wenige Tankstellen, zu wenige Automodelle, zu wenig Attraktivität für die Kundschaft. Der zweite Anlauf erfolgte Mitte der 2000er-Jahre. Ziemlich zügig schraubte vor allem die OMV die Anzahl der Erdgas-Tankstellen auf über 150 in die Höhe, einigermaßen gleichmäßig verteilt über ­Österreich, man konnte es gerade als flächendeckend bezeichnen. An diesem Punkt stehen wir beim Tankstellennetz heute noch.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren

Voriger
Nächster