Renault Laguna Grandtour Exterieur Dynamisch Heck Oben
Neues Gesicht, bekannte Werte, würdig vertreten.
 

Testbericht: Renault Laguna Grandtour dCi 175

Kaum einer hält die Work-Lifestyle-Balance besser als der Laguna Grandtour.

03.03.2011 Autorevue Magazin

Vor allem waren die Grafiker am Werk, um den Laguna ins neue Modelljahr zu führen, sie veränderten Blenden, Öffnungen und Zierleisten und schufen so im Handumdrehen vorn mehr Markanz. Die haben’s leicht.

Schwieriger hätten es schon die Innenarchitekten, würden sie denn aufgefordert, zum Beispiel mehr Ablagen zu schaffen und den einen oder anderen Dosenhalter zusätzlich, aber es hat sie eh keiner gefragt. Der diesbezügliche Kritikpunkt bleibt also bestehen. Und wenn wir schon dabei sind, noch was, vielleicht für die nächste Generation: Dass man alle Lufteinlass­richtungen mit einem Knopf durchhecheln muss, um zur gewünschten Einstellung zu kommen, ist ein wenig umständlich (in der Mercedes C-Klasse ist das auch so, hoffentlich wird das nicht Mode jetzt).

Wo der Laguna Grandtour deutlich punktet:

Handling, akustische Qualität, Platzangebot, Styling. Sehr gut auch das Kofferraummanagement mit aufklappbarer Laderaumunterteilung (optional als Teil des Grandtour-Pakets) und Entriegelungshebel fürs Sitzlehnen- umlegen: einmal ziehen, und die Lehnen knallen von selber nach vorne.

Wie gesagt, viel Platz: und nicht beschränkt durch Armaturenbrettschwünge (BMW), sondern richtig üppig, auch nach oben hin.

Durch die Vierradlenkung „4 Control“ wird dem vergleichsweise langen Grandtour hohe Beweglichkeit in engen Gassen verliehen, außerdem eine für einen Mittelklassekombi erhebliche Kurvengier insgesamt. Das funktioniert so: Über 60 km/h steuern die hinteren Räder maximal 3,5 Grad in dieselbe Richtung wie die Vorderräder, darunter lenken sie in die Gegenrichtung.

Revier des Laguna Grandtour: Autobahn

Der Laguna Grandtour ist ein angenehm ruhiges und souveränes Autobahnauto und mit 173 PS mehr als reichlich motorisiert. Tadellos ist die Verarbeitung, und vor allem ist dieses Auto so erfreulich unkompliziert. Also ganz offenbar ein großer Wurf in der Disziplin Bedienungsergonomie. Das reicht bis hinein in die Tiefen der Navigations-Einstellungen, alles geht flott und ohne Bedienungsanleitung von der Hand.

Und: Bei allem Schicksein atmet der Grandtour jene Robustheit, die einem jede Scheu vor ebenso robuster Benutzung nimmt. 

Mit unserem Autopreisrechner alle Preise für Neu- und Gebrauchtwagen gratis berechnen!
Mehr zum Thema