Range Rover LWB 2014 weiß statisch von hinten auf der Straße.
Dagegen sehen gewöhnliche Luxus-Limousinen ziemlich altbacken aus: Der Range Rover kommt nun auch als Langversion.
 

Range Rover LWB – Wohnzimmer im 1. Stock

Mit der Langversion wird der Range Rover endgültig die Alternative zur Luxuslimousine.

05.11.2013 Online Redaktion

Was will man schon mit einer Mercedes S-Klasse anfangen? Erstens fällt so ein flaches, windschlüpfriges Ding im Straßenverkehr nicht mehr auf. Zweitens sieht man nix hinaus, wenn man im Stau steht (außer den Nebenmann, der in der Nase bohrt). Und drittens gibt es ja immer wieder unerwartete Ereignisse im Leben eines Multimillionärs. Plötzliche Offroad-Etappen, Abkürzungen über Gehsteigkanten etc. Und da kann eine S-Klasse nicht mehr mit, wahrscheinlich bremst sie sogar automatisch, wenn man sich einer Stufe nähert, die dem Auto zu groß ist.

Range Rover LWB: Das Über-SUV wird zur Chauffeurs-Limousine

Der Range Rover war schon immer DAS Luxus-SUV, und auch heute, wo sogar Porsche im SUV-Geschäft ackert, bleibt der Range Rover das Überdrüber-Angebot bei den Geländewagen. Und jetzt gibt es sogar einen Range Rover LWB, also eine Langversion (Long WheelBase). Das sorgt für 186 Millimeter mehr Beinfreiheit im Fond, die zweite Reihe wurde außerdem zur ziemlich ultimativen Luxus-Kabine aufgewertet.

Die Executive-Class-Sitze können bis zu 17 Grad nach hinten geneigt werden, die Schenkelauflage ist selbstverständlich inklusive. Für vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es mächtige Fernseher in den vorderen Kopfstützen, Klapptischchen und hoffentlich auch einen Kühlschrank. Und wenn jemand aus seinem VW Tiguan allzu indiskret herüberschaut, fährt man die Jalousien hoch. Oder das Luftfahrwerk.

Range Rover LWB Logo

Dezent: Das “L”-Signet für die Langversion

Der Range Rover LWB wird Ende November auf der Los Angeles Autoshow offiziell präsentiert, die ersten Auslieferungen starten im Frühjahr 2014. Im Laufe des nächsten Jahres wird es den Chauffeur-Range auch mit Hybridantrieb geben. Die wichtigsten Märkte für den Range Rover LWB kann man sich ausrechnen.

Mit unserem Autopreisrechner alle Preise für Neu- und Gebrauchtwagen gratis berechnen!