David Staretz

Peugeot 307cc 2,0 16V – Hut ab

Cabriofahren mit dem ultimativen Allwetterding. Ein Jahr, drei Berichte, drei Blickwinkel.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 30.11.2015

Formvollendet zweckentfremdet

Vom lustvollen Missbrauch eines Cabrios (und dem Blättersalat danach).

Als der April Ende Juli endlich zu Ende war, herrschte ein ziemliches Griss um den 307cc. Und weil der Sommer auch im Nahbereich der Redaktion ganz gut in Form war, sammelte der Peugeot nur wenige Kilometer und wir die Erkenntnis, dass Cabrios einfach gute Menschen aus uns machen: Wir fahren nicht weiter als nötig und sind dann schon ganz damisch vor Glück – was soll uns Besseres passieren? (Wir ahnen, dass verdammt viele 307cc mit lächerlich geringer Laufleistung neben den Erstautos in diversen Garagen stehen, dies nur als Tipp zum Gebrauchtwagenkauf.)

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren

Voriger
Nächster