Bernd Schilling

Peugeot 304 – Herzverpflanzung

Peugeots erster Fronttriebler – der 204 – gehört bereits zum Establishment der Mittelklassewagen.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 30.11.2015

Es hatte keine Probleme und keine Kinderkrankheiten gegeben, der – für Peugeot – revolutionäre Sprung war mit perfekter Vorbereitung erfolgt. So war es eigentlich nur logisch, das neue Zwischenmodell – also zwischen 204 und 404 – technisch an den Kleineren und Jüngeren der beiden anzulehnen. Diese technische Übereinstimmung geht so weit, daß eine geänderte (jedoch gleichermaßen konventionelle) Karosserieform, ein paar Zentimeter Zuwachs in der Länge und mehr Motorisierung schon die wesentlichen Unterschiede sind. Also wohl ein neues Modell, aber ohne jedes Experiment, ein aufgepäppelter 204: Herzverpflanzung in ein neues Blechkleid.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren

Voriger
Nächster